Sweet Amoris

Erlebe mädchenhaftes, äh meisterhaftes Storytelling rund um die Themen Boys, Mode und Klatsch.

Beemoovs Browsergame Sweet Amoris richtet sich an alle Mädels, die schon immer mal ein kostenloses Browsergame spielen wollten, und an alle Jungs, die volltrunken eine Wette verloren haben und dazu verdammt sind dieses Spiel zu spielen.

Schulalltag

Erlebe in Sweet Amoris das aufregende Leben einer pubertierenden Schülerin an einer Japanischen Schule. Shopping, Gossip und natürlich megasüße Boys bestimmten den Alltag in Sweet Amoris. Darüber hinaus müssen jede Menge Quests erfüllt, mit Leuten gequatscht und Informationen bzw. Klatsch und Tratsch gesammelt werden. Sweet Amoris fokussiert sich dabei aufs Wesentliche und verzichtet auf alles, was einen von den Dialogen Shakespeare’scher Güte ablenken könnte, also auf technischen Firlefanz wie Animationen, Soundeffekte oder eine Hintergrundmusik. Hier kommt gutes, altes Storytelling zum Einsatz. Bevor es los geht, wird erstmal der eigene Charakter den eigenen Vorstellungen entsprechend angepasst.

AP, Kohle und das Love ’o’ Meter

Alles, was man als Spieler in Sweet Amoris tun will oder tun soll, kostet Aktionspunkte (kurz: AP). Davon erhält man als Spieler 10 pro Tag. Sind diese aufgebraucht, ist man als Spieler handlungsunfähig und muss bis zum nächsten Tag warten, bis diese wieder aufgefüllt worden sind, oder man stattet der Bank einen Besuch ab und holt sich dort zusätzliche AP gegen Echtgeld. Neben AP ist vor allem die Kohle wichtig, schließlich wollen Klamotten und Accessoires in ausreichenden Mengen besorgt werden und dafür braucht es eben Kohle. Pro Tag, an welchem man sich in Sweet Amoris einloggt, erhält man 15$ gutgeschrieben. 

Boys, Boys, Boys
Neben Shopping und Styling ist natürlich das Thema Jungs entscheidend. Wie gut du beim anderen Geschlecht ankommst, erkennst du als Spieler am Love ’o’ Meter. Unterhalte dich mit deinem Angebeteten, läuft es gut und fährt er auf dich ab, steigt das Love ‚’o’Meter an, hast du ihn hingegen mit deinem Verhalten verschreckt, geht der Balken in den Keller.  Das Ziel deiner Flirtversuche ist es, ein Date mit deinem Angebeteten zu bekommen. Hast du es geschafft, ist die erste Schlacht gewonnen. Nun heißt es aber, sich auf das Date vorbereiten, damit es nicht zum Desaster wird. Dress dich in den Klamotten, die dem Geschmack deines Schwarms am besten entsprechen und stell dich beim Small-Talk geschickt an.
Rewind
Sweet Amoris ist in einzelne Episoden unterteilt, d.h. die Story des Spiels wird in einzelnen Episoden (derzeit über 20) abgehandelt. Alle Entscheidungen die du in einer Episode getroffen hast, habe Einfluss auf den Fortgang der Handlung und wirken sich auf die folgenden Episoden aus. Bist du mit den Handlungen, die du vollzogen hast nicht zufrieden, kannst du den History-Modus nutzen, um eine frühere Episode nochmals zu spielen. Da dies aber Auswirkungen auf die Handlung hat, musst du auch alle nachfolgenden Episoden, welche du eventuell schon abgeschlossen hattest, ebenfalls nochmals Spielen, da sich die Grundvoraussetzungen für diese ebenfalls geändert haben werden. Darüber hinaus gibt es auch den freien Replay, der keine Auswirkungen auf den Fortgang der Geschichte hat, sondern eher für neugierige Spieler gedacht ist, die Wissen wollen, was für Handlungsoptionen in der abgeschlossenen Episode vorhanden gewesen wären.

Sweet Amoris ist ein kostenloses Browsergame. Bei Gefallen können Premiuminhalte kostenpflichtig erworben werden.